Vor der Unabhängigkeit Ghanas wurde die Währung in Pfund, Schilling und Pence wurden vom Westafrikaner ausgegeben Currency Board (WACB) und blieb bis Juli im Umlauf 1958. Am 4. März 1957, nur zwei Tage vor der Erklärung von politische Unabhängigkeit wurde die Bank of Ghana (BOG) formell gegründet von der Bank of Ghana Ordinance (Nr. 34) von 1957, vom britischen Parlament verabschiedet. Die Eröffnung der Zentralbank Die Zeremonie wurde Ende Juli 1957 abgehalten und formelle Operationen durchgeführt begann am 1. August 1957, als die Bankenabteilung für eröffnet wurde Geschäft. Die Ausgabenabteilung nahm ihren Betrieb im Juli 1958 auf.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bog.gov.gh.