Am 14. Januar 1997 wurden 200- und 500-Cedi-Schuldverschreibungen aufgelegt durch Münzen ersetzt. Am 13. Oktober 1997 eingeführt, werden die 1.000-, 2.000- und 5.000-Cedi-Bezeichnungen in dieser Serie sind ähnlich die entsprechenden Anmerkungen der vorhergehenden Reihe, außer dass sie wurden in der Größe reduziert, "um die Handhabung dieser Notizen zu erleichtern und verbessern ihre Haltbarkeit “und sie haben zwei Buchstaben anstelle von gebrochenen Präfixen. Im vierten Quartal 2002 wurde der Bank erweiterte die Banknotenreihe mit der Einführung von 10.000- und 20.000 cedi-Werte zur Reduzierung der Transaktionskosten und erleichtern den Betrieb von Geldautomaten.

 

 


zurück