1109 Rehna (MS / MV) Stadt

Rehna ist eine Landstadt im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Amtes, dem neben Rehna zehn weitere Gemeinden angehören. Der Ort ist ein Grundzentrum. 

Um 1230 wurde unter den Ortsnamen Lovetse und Lowitze die Burg Lovetze erstmals erwähnt, deren Reste sich noch im Park befinden. Das Gut Löwitz war u. a. im Besitz der Familien von Bülow (ab Mittelalter), von Pentz (ab 1803), Joachim Heinerich Koch und Erben (1855 bis 1919), von Soden und von Forstner (bis 1945). Das stark verfallene Gutshaus Löwitz stammt von 1856. 

 

 

 


 

 

 

 

Quellen: 
- Wikipedia
- Möller, Ingrid. Das mecklenburgische Reutergeld von 1921 (German Edition).
- Deutsches Notgeld, Band 2, Deutsche Serienscheine 1918 - 1922 (L - Z)