Aufgrund des Münzmangels wurden selbstklebende Briefmarken auf farbigem Karton befestigt, dann auf Vorder- und Rückseite überdruckt, um als Notausgabe gemäss Dekret vom 7. August 1920 verwendet zu werden.